Der Anfängerkurs 2021 

 

 

 

Informationsabend

 

wegen Corona Online (Teilnehmer erhalten den Link per Mail)

 

                 03.03.2021 um 19 Uhr Einführung in die Themen: Körperliche Anforderungen
sowie über die Voraussetzungen wie Standort für die Völker,
Platz für Gerät, Grundausstattung (Beute, Rähmchen, Gerätschaften), Anzahl der Völker,
Völkerführung, Bienenkrankheiten (Varoa), Imkerorganisationen sowie
Anmelde-/und Anzeigepflichten

Termine für Theorie und Praxis

(immer Mittwochs um 19 Uhr)

wegen Corona zunächst nur in der Theorie per Internet-Kurs 
(Teilnehmer erhalten den Link rechtzeitig per Mail)

Wenn es sinnvoll möglich ist, werden wir diese Kursteile

noch als Präsenzveranstaltung nachholen

                  17.03.2021 Auswintern, Durchsicht, Erweiterung bzw. Aufsetzen des Honigraums,                                       Einsatz eines Baurahmes für die Drohnenbrut

                   

                   21.04.2021 Theorie: Durchsicht, Schwärme (Kontrolle)

 

                   05.05.2021 Theorie: Schwarmkontrolle, Schröpfen, Ablegerbildung

         

                   02.06.2021 Theorie: Varoabehandlung

                   18.08.2021 Praxis: Spätsommerpflege - Wirtschaftsvölker/Jungvölker einwintern,
                                      Varorabehandlung mit Ameisensäure, Gemülldiagnose

 

                   15.09.2021 Kontrolle der Völker: Volksstärke, Gewicht, Gemülldiagnose

 

 

                    03.11.2021 Theorie: Varoabehandlung mit Oxalsäure

 

Ort für Infoveranstaltung und Theorie

Versammlungsraum der Biologischen Station
Dormagen-Knechtsteden Haus 13, 2. Etage (über der Galeriewerkstatt)

Ort für Praxisteil

Bienenstand in Neuss-Bettikum

Referenten:  Michael Gatzen, Hubert Krieger

 

Die Teilnahme am Kurs kostet 100 EUR. Der Informationsabend ist kostenlos. 

 

Anmeldung: Sie können sich bei Gerhard Pott unter der Telefonnummer 02133/ 92129
oder per mail unter pott.gerdruth[at]t-online.de vormerken lassen.


Eine Mitgliedschaft im Verein ist hierzu nicht erforderlich.

Literatur

 

Grundwissen für Imker, DLV Verlag (kann im Kurs erworben werden)


Einfach imkern, Dr. Gerhard Liebig

Wenn später Bienen gehalten werden, ist eine Mitgliedschaft in einem Verein zum Gedankenaustausch ratsam, zudem ist man dann über die Versicherungen im Imkerverband Rheinland e. V. abgesichert.
Wir wünschen allen eine spannende Zeit im ersten Bienenjahr!!!